Freitag, 11. Mai 2007

Ich habe es geschafft *ggg*!

Voller schlechtem Gewissen, weil ich gar so lang gebraucht habe um was vorzuweisen bzw. mitzumachen, vermelde ich jetzt endlich ein fertiges Werk *g*

Ich habe das Muster *Elongated Corded Rib* aus dem ersten Buch verwendet (das zweite habe ich (noch) nicht).

Die Socken sind aus (sogenanntem) Designergarn (Merino/Schurwolle/Viskoselurex/Acryl) mit Nadelstärke 3,0 gestrickt. Ich habe 56 Maschen angeschlagen und nach der Ferse musterbedingt um zwei Maschen veringert!


Achja, bei einem anderen Sockenpaar habe ich mal das Muster *Openwork Rib* (auch aus dem 1.Buch) als Bündchenmuster verwendet, das wirkt ganz toll und ist auch super dehnbar!

Jetzt werde ich mir aber auch noch das 2. Buch bestellen, bin doch schon sehr neugierig darauf!

Liebe Grüße und ein dickes Lob an alle für die bisher gestrickten Socken!

Ich tauch jetzt wohl öfters auf *g*

Sandra

www.kreativstadl.mydesignblog.de

Kommentare:

gudrun hat gesagt…

Guten morgen Sandra

als ein "schlechtes Gewissen" braucht hier ja wohl keiner zu haben...; )

schon gar nicht, wenn Du solch tolle Ergebnisse hast....

die Blauen sind ja ein Traum...
und die Muster als Bündchenvariation ist eine nachahmenswerte Sache

lg gudrun

Anja/Sockenanja hat gesagt…

Hallo Sandra ...
kann Gudrun nur zustimmen - bloß keine Hektik! Ist doch kein Wettbewerb hier.

Deine Socken sind wunderbar geworden! Und die Idee, ein Muster für das Bünchen zu verwenden, finde ich klasse!

LG; Anja